Bosnien und Montenegro....Sarajevo, Durmitor-Gebirge, Tara-Flossfahrt..Dubrovnik
- ein Balkanerlebnis-

bei unserer Flößer-Kameraden aus Montenegro u. Bosnien

Termine / Reisezeit: Aufgrund des Wasserstandes in der Schlucht empfiehlt sich als Reisezeit Juni bis Anfang September.

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmerzahl :  10  Personen, maximal : 60 Personen  (zusätzlich werden auch individuelle Anmeldungen und Programme ermöglicht)

Preise :
Die Preise richten sich sehr stark nach der Reisedauer, dem Termin und der Gruppengröße. Eine einwöchige Maßnahme, incl. Flüge, alle Busfahrten, Hotel mit HP, Floßtour mit Vollpension und die beschriebene Städtetouren ist bereits ab ca.  699,-- Euro zu bekommen.

Hinweise:
Wanderfreunde finden in dieser Region ideale Voraussetzungen zum wandern. Deshalb können Wandervereine und Wandergruppen hier auch spezielle Angebote für Wanderreisen abfragen. Der Durmitor Nationalpark mit seiner herrlichen Bergwelt ist ideal zum wander.

(Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern)

Reisecharakter:

Der Jugendtraum vom Abenteuer:

Balkanschluchten. Durmitor. Floßfahrt. Holzstämme. Lagerfeuer. Duftende Wiesen. Lieder. Romantik. Wandern. Einsamkeit. Begegnung. Bergseen. Baden. Wälder. Zusammengehörigkeitsgefühl. Teamgeist. Gruppendynamik. Minarette. Tara-Canyon. Sehnsucht. Musik. Sarajevo. Märkte. Melancholie. Sopska-Salat. Farben. Liebeslieder. Gemeinsamkeit. Drina. Herzlichkeit. Ursprünglichkeit. Wasser. Turska Kafa. Palatschinken. Montenegro. Sprechgesänge. Lebensphilosophie. Lebenswille. Lebensfreude. Unvergessen.

 

Durch den tiefstem Canyon Europas

Mit dem Holzfloß auf der Tara (Montenegro / Bosnien) durch unberührte Natur, sowie Städtetour zu den Weltkulturerbe-Städten Dubrovnik und Sarajevo.

Sie sind die einzigen traditionellen Holzflößer Europas und sie fahren mit ihren seit 100 Jahren unverändert gebauten Holzflößen auf dem Tara-Fluß der Dumitorregion in Montenegro, bis zur Mündung der Tara in die Drina in Bosnien.
Der Tara - Canyon ist gesäumt von hohen Felswänden, die bis zu 1300 m hoch aufragen. Das Wasser des Flusses hat Trinkwasserqualität. Keine Ortschaft liegt während der Floßstecke am Fluß. Kein Abwasser verschmutzt  das klare Bergwasser. Jetzt ist es wieder möglich dieses unvergleichliche Naturerlebnis innerhalb einer einwöchigen Reise durch drei Staaten des ehemaligen Jugoslawien zu erleben. Ein Abenteuer, diese über 100 km reine Natur.

Die zwei weiteren Höhepunkte dieser Reise sind die Städte Sarajevo und Dubrovnik. Beide als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Trotz der noch teilweise zu sehenden Kriegsschäden ziehen diese beiden einzigartigen Städte die Besucher in ihren Bann.

Hotelbeschreibung:
Die Hotelübernachtungen in Dubrovnik, Zabljak und Sarajevo erfolgen in guten Drei- und Vier-Stern- Häusern. Die Übernachtungen während der Floßfahrt erfolgen in Zelten und Holzhütten (voraussichtlich mit Holzböden ausgelegt). Matratzen, Schlafsäcke sowie Bettbezüge und Kissen etc. werden gestellt.

Programm / Ausflüge:

Wir organisieren für Sie individuelle Reisen und Gruppenreisen.

Das Standard - Programm sieht etwa wie folgt aus:
1. Tag
Flug von Deutschland (individuell) nach Dubrovnik oder Sarajevo (unterschiedliches Programm!); Abholung am jeweiligen Flughafen  / oder individuelle Anreise mit Pkw bis Sarajevo oder Anlegestelle nach Absprache; Stadtrundfahrt und Besichtigungen in Dubrovnik; gemeinsames Abendessen in der Altstadt von Dubrovnik.

2. Tag                                                                                                                                                
Nach dem Frühstück Fahrt nach Zabljak (1450 m) am Durmitor. Diese landschaftlich sehr abwechslungsreiche Fahrt gibt einen schönen Einblick in diese Landschaft; (Fahrzeit ca. 3 - 4,5 Std.) ;unterwegs eine Pause bei einem Bauernhof mit einem traditionellen Imbiß. Am Nachmittag Ankunft in Zabljak im Naturpark Durmitor; Hotelbezug; ggf. noch Möglichkeit zu einem Spaziergang zum schön gelegenen Crno Jezero (Schwarzer See); Abendessen im Hotel.

3. Tag                                                                                                                                                
Nach dem Frühstück beginnt ein unbeschreibliches Erlebnis: die 3-tägige Expedition auf traditionellen  Holzflößen durch die montenegrinisch/bosnische Tara - Schlucht. Mit ihren bis zu 1300 m hohen Steilwänden ist diese Schlucht die größte dieser  Art in Europa. Sie ist von außerordentlicher Schönheit. Kaum besiedelt und unwegsam ist sie streckenweise in ihrer Ursprünglichkeit gänzlich erhalten. Die kristallklare Tara ist einer der letzten Flüsse Europas mit völlig sauberem Trinkwasser. Erfahrene bosnische Flößer führen unsere Holzflöße sicher durch das Wildwasser mit seinen zahlreichen Stromschnellen. Unterwegs kann man die Seele baumeln lassen, baden, sich sonnen, selbst flößen. Während der dreitägigen Floßfahrt wird Vollpension und Getränke geboten.
Übernachtung in Zelten und Bungalows mit Duschen. Tagesziel: der Campingplatz Radovan. (ca. 36 km)

4. Tag                                                                                                                                            
Fortsetzung der Floßfahrt durch die Tara - Schlucht bis zum Campingplatz Brstenovica. (ca. 41 km)
Übernachtung in Bungalows mit Duschen.              

5. Tag                                                                                                                                                   
Fortsetzung der Floßfahrt durch die Tara - Schlucht. Heute unterfährt man eine Brücke. Seit der letzten Brücke, kurz nach dem Start der Floßfahrt liegen 98 km dazwischen. Also fast 100 km ohne Zivilisation, ohne ein Dorf oder eine Ansiedlung.  Ziel ist Scepan Polje ggf. auch Bastasi (Fluss Drina).  (ca. 12 km)
Damit liegt eine Floßfahrt hinter uns von rd. 110 km ; Abschlussabend mit unseren Flößern; Übernachtung in Zelten.

6. Tag                                                                                                                                                 
Nach dem Frühstück holt der Bus die Gruppe am Campingplatz ab; durch weitere "Schluchten des Balkan" geht es jetzt auf der Straße über eine interessante Strecke bis nach Sarajevo; dort wird man gegen 13.00 Uhr eintreffen; Hotelbezug; am späteren Nachmittag geführte Besichtigung von Sarajevo; Abendessen in einem landestypischen Lokal; Hotelübernachtung.

7. Tag                                                                                                                                                            
Nach dem Frühstück bleibt noch etwas Zeit zur freien Verfügung in Sarajevo; dann die Busfahrt nach Dubrovnik, sie führt zunächst durch eine bergige und mit Schluchten durchzogene Landschaft, vorbei an der Stadt Mostar;  Hotelbezug; gemeinsame Busfahrt in die Altstadt (die man vom 1. Tag bereits kennt); Besichtigung in eigener Regie; Abendessen ebenfalls in eigener Regie, ebenso z.B. eine Taxi-Rückfahrt zum Hotel, oder Rückfahrt mit dem Bus.

8. Tag                       
Transfer zum Flughafen Dubrovnik oder Sarajevo/  Rückflug nach Deutschland.

Dieses Programm kann in vielfältiger Weise abgeändert werden. Z.B. können einige Wandertage eingebaut werden in Zablak, das mitten im Durmitor Nationalpark liegt, umgeben von einer herrlichen Bergwelt. Man kann die Floßtage verlängern und dort einen Wandertag in ein abgelegenes Dorf einfügen. Oder man kann noch einige Tage am Meer bleiben und das Baden genießen.

Termine / Reisezeit:
Aufgrund des Wasserstandes in der Schlucht empfiehlt sich als Reisezeit Juni bis Anfang September.

Teilnehmerzahl:     
Mindestteilnehmerzahl :  10  Personen                      maximal : 60 Personen

Preise :
Die Preise richten sich sehr stark nach der Reisedauer, dem Termin und der Gruppengröße. Eine einwöchige Maßnahme, l. , alle Busfahrten, Hotel mit HP, Floßtour mit Vollpension und die beschriebene Städtetouren ist bereits ab ca. 699,-- Euro zu bekommen.

Leistungsspiegel:

-  Transfers und Busfahrten wie im Programm beschrieben
-  Hotelunterbringung im DZ  (Einzelzimmer mit EZ-Zuschlag)
-  Halbpension
-  Zeltunterbringung sowie Bungalows mit Duschen während der drei Floßtage
-  Vollpension während der Floß-Tage (inklusive aller Getränke)
-  Floßfahrt wie beschrieben
-  Deutschsprechende Reiseführer bei der Floßtour und den Städtetouren
-  Veranstalter-Versicherung / Sicherungsscheine

Hinweise:
Wanderfreunde finden in dieser Region ideale Voraussetzungen zum Wandern. Deshalb können Wandervereine und Wandergruppen hier auch spezielle Angebote für Wanderreisen abfragen. Der Durmitor Nationalpark mit seiner herrlichen Bergwelt ist ideal zum Wandern.

Wir organisieren  auf Wunsch auch Rafting auf der Tara und Kajak-Touren.

Herzliche Grüsse,


Fikret Pendek

(Ich spreche Deutsch, Englisch und Französisch)


PENDEK // TOURS
Esefa Kovacevica 31
Sarajevo 71000, BiH
Mobil:++387 61 33 88 46 

Tel.Büro:++387 33 837 312
www.splavarenje.ba
www.dia-maier.de/flossteam/Tara.html
e-mail:
flossfahrt2002@yahoo.de

e-mail:fikret_pendek@hotmail.com

 

Bild 1
Bild 2
Zeitungsbericht
 





me@dia-maier.de, Tel. 07132/44214

PENDEK // TOURS
Esrefa Kovacevica 31 
Sarajevo 71000, BiH
Gsm:+387 61 33 88 46 
Tel:+387 33 837 312
www.splavarenje.ba 
www.dia-maier.de/flossteam/Tara.html
e-mail: flossfahrt2002@yahoo.de